Hausgarten an der Europaallee

An der Wohnanlage an der Europaallee ist die Fläche südwestlich entlang der Gebäude für gemeinsames Gärtnern vorgesehen. Erwachsene, Kinder, Bewohner und Anwohner werden den Bereich gemeinsam gestalten und dafür sorgen. An dem geplanten gemeinsamem Termin jeder Woche wird gepflanzt, der Beete gepflegt und die Früchte geerntet und zusammen zubereitet und gegessen.

So können die Neubewohner unserer Siedlung schneller Kontakt knüpfen und beginnen, Wurzeln zu schlagen. Es wird voneinander gelernt und bereichernde Erfahrungen der Andersartigkeit, aber auch der Gemeinsamkeiten werden möglich sein.

Bisher ist die Fläche noch nackt und kahl – das ist ja auch jahreszeitlich nicht anders zu erwarten, aber schon bald werden wir beginnen. Beim letzten Treffen mit den Bewohnern haben wir auch gemeinsam als Startsignal ein Schild aufgestellt.