Infos und Tipps

 


https://goehelps.de/  goehelps.de Logo

Leider nicht auf der Seite vorhanden, daher aus einer ebay- Kleinanzeige: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/freiw-lehrer-ukr-ru-fuer-deutschkurs-fuer-ukrainer/2056005635-401-3139?:

Liebe freiweillige,

wir sind eine private Organisation in Göttingen, die sich ehrenamtlich um geflüchtete Menschen aus der Ukraine kümmert.

Wir haben ein Netzwerk aufgebaut, welches den Menschen hier vor Ort einen leichteren Start ermöglichen soll.

Neben der Vermittlung von privaten Unterkünften und Hilfestellung bei dem Ämtern, kümmern wir uns auch um die schnelle Integration in unserer Stadt. Dazu gehört auch das erlernen unserer Sprache!


https://www.hilfetelefon.de/das-hilfetelefon.html (Facebook: https://www.facebook.com/hilfetelefon):

Organisation
Das bundesweite Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ wurde am 6. März 2013 beim Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben in Köln eingerichtet. Es ist das erste bundesweite Beratungsangebot, das Frauen, die Gewalt erlebt haben, rund um die Uhr, vertraulich und kostenfrei zur Verfügung steht. Im Hilfetelefongesetz sind die Rahmenbedingungen und Aufgaben des Hilfetelefons verbindlich festgeschrieben.
Das Hilfetelefongesetz – PDF, 47 KB

Logo Hilfetelefon Gewalt gegen Frauen

(https://www.hilfetelefon.de/typo3conf/ext/bafza_templateset_hilfetelefon/Resources/Public/Images/BFZ_Logo_Hilfetelefon_2018_auf_weiss_RGB.svg)

 

 


https://www.maennerbuero-hannover.de/

Das Männerbüro Hannover ist ein gemeinnütziger Verein, der sich mit den Lebenslagen von Jungen, männlichen Jugendlichen und Männern sowie ihrem sozialen Umfeld beschäftigt und sich für deren Belange einsetzt. Der Verein orientiert sich an emanzipatorischen, demokratischen und libertären Werten. Er versteht sich als überparteilich sowie konfessionsunabhängig und setzt sich für die Überwindung von rassistischen und sexistischen Tendenzen in unserer Gesellschaft ein.

Hier erhalten Sie Beratung und Hilfe
Hier erhalten Sie Beratung und Hilfe
0800 1239900 Hilfetelefon Gewalt an Männern